PHASEFÜNF

Guglielmo C. Menon

„Unsere tägliche Aufgabe: die Konzentration auf das Wesentliche im Leben.“

Manchmal braucht es dazu die harten Lehren des Lebens, doch besser geht es mit Begleitung. Ich bin davon überzeugt, dass jeder Mensch die Fähigkeit hat, sich in der Fülle seines Potenzials zu entwickeln. Diese Lernprozesse zu gestalten und zu begleiten sehe ich als meine Lebensaufgabe.

  • Diplom-Kaufmann
  • Organisationsberater, Experte für betriebliches Lernen
  • Studienleiter an der Autonomen Hochschule der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien
  • EATA-zertifizierter Transaktionsanalytiker im Anwendungsfeld Organisation (CTA-O)
  • EATA-anerkannter Trainer für den Einführungskurs in die Transaktionsanalyse (101)
  • Supervisor (EASC)
  • Coach mit TA (DGTA)
  • zertifizierter Verhaltenstrainer (dvct)
  • Schwerpunkte:
    • Supervision und Coaching
    • Fortbildung für Lehrkräfte
    • Gruppendynamik in Teams und Lerngruppen
    • fachübergreifende Führungsthemen für Praktiker
  • Guglielmo Carlo Menon
  • Profil Guglielmo Menon 2017

Die IHK Aachen ist die wirtschaftliche Interessenvertretung der gewerblichen Wirtschaft. Zu den besonderen Aufgaben gehört es, die zuständigen Behörden durch Vorschläge, Gutachten und Berichte zu beraten und über die Interessen der Wirtschaftsakteure zu informieren. Ein besonderes Aufgabengebiet ist die Regelung der Berufsausbildung von der Überwachung der ausbildenden Betriebe bis hin zur Organisation der Prüfungen.

Meine Aufgabe: als Mitglied der Vollversammlung der IHK nehme ich Anteil an den Geschicken und Entwicklungen der Interessenvertretung in der Wirtschaftsregion Aachen. Das »Parlament der ehrbaren Kaufleute« bestimmt über die grundlegenden Strategie und den Haushalt der Kammer. Die Netzwerkarbeit in den zugehörigen Wirtschaftsausschüssen bündeltdie Feldkompetenz der Wirtschaftsakteure zu wichtigen Impulsen für die regionale Wirtschaftsentwicklung.

Die Zivil – militärische – Zusammenarbeit ZMZ der Bundeswehr dient der Unterstützung ziviler Behörden und Dienststellen bei der Gefahrenabwehr durch Beratung und ggf. auf dem Wege der Amtshilfe durch materielle und personelle Unterstützung.

Meine Aufgabe: als fest in der Region verankerter Offizier der Reserve im Kreis – Verbindungs – Kommando der Städteregion Aachen Brücken bauen zu den örtlichen Behörden und Hilfsorganisationen.