PHASEFÜNF

Transaktionsanalyse

Was ist Transaktionsanalyse?

Die Transaktionale Analyse ist eine psychologische Theorie der menschlichen Persönlichkeitsstruktur. Praktisch geht es um die Entwicklung des Menschen zu seiner Autonomie.

Ihr Begründer, der Arzt und Psychotherapeut Dr. Eric Berne, bezeichnete sie als spezielle Theorie über

  • die menschliche Persönlichkeit und
  • über die Gruppendynamik,
  • die zugleich eine therapeutische Methode ist.
„TA-Konzepte beschäftigen sich mit Mustern des menschlichen Erlebens und Verhaltens, wie sie sich in Kommunikationssituationen, in der Gestaltung von Beziehungen und in der Lebensgestaltung ausdrücken.“
(Dr. Bernd Schmid: Systemische Professionalität und Transaktionsanalyse, 2004)

Wir beschäftigen uns seit Jahren mit der Transaktionsanalyse, weil sie uns sehr hilfreich ist, sowohl für unsere eigene Entwicklung, wie auch für die Arbeit mit unseren Kunden.

Ihr humanistisches Menschenbild bestimmt unserere wertschätzende Haltung gegenüber allen Menschen, denen wir begegnen.  Ihr  Entwicklungsortimismus bestärkt uns als Begleiter von Lernprozessen.

Quelle: DGTA

….

Weltkonferenz für Transaktionsanalyse